Aktuelles » 2. Mannschaft
Christian Wisler
164 Hits
16.09.2022
Meisterschaft | Spielnummer 106700
Fr, 09.09.2022 | 20:00 Uhr
FC Herzogenbuchsee
3 : 1
2. Mannschaft
Waldäcker, Herzogenbuchsee - Hauptplatz

Knappe Niederlage nach grossem Kampf

Im vierten Saisonspiel setzte es für das zwöi die dritte Niederlage ab. Jedoch war es gegen ein starkes Herzogenbuchsee eine knappe Angelegenheit und mit etwas Glück wäre in diesem Spiel auch ein Punktgewinn drin gewesen.

Nach dem Sieg in der Vorwoche versuchte das zwöi den Schwung mitzunehmen und in Herzogenbuchsee einem Favoriten ein Bein zu stellen. Doch der FC Herzogenbuchsee startete schwungvoll in die Partie und setzte den Gast aus Sumiswald direkt unter Druck. Bereits nach vier Minuten kam der Gastgeber zur ersten Topchance. Aus einer aussichtsreichen Position verfehlte der Abschluss aus kurzer Distanz das Tor nur knapp. Doch nur eine Zeigerumdrehung später gleich die nächste Chance. Auch hier musste Mirco Häfliger im Tor vom zwöi noch nicht eingreifen. In den folgenden Minuten fing sich das Team von Thomas Gasser etwas und versuchte selbst etwas zu kreieren. In der 18. Minute die erste Gelegenheit für den SVS. Raphael Iseli wurde von Elias Reber perfekt in Szene gesetzt, jedoch traf er den Ball nicht wunschgemäss und so blieb es weiterhin bei 0:0. In der 20. Minute wurde die Abwehr von Sumis mit einem schnellen Angriff überspielt und Dario Müller wusste sich nur noch mit einem Foul zu helfen. Beim fälligen Penalty blieb Häfliger chancenlos und Herzogenbuchsee ging verdient mit 1:0 in Führung. Der SVS versuchte direkt nach dem Anstoss zu reagieren. Ein Vorstoss von Kaspar Berger über die linke Seite führte zum ersten Eckball für den Gast. Adrian Fankhauser fand mit seinem Eckball den Kopf von Fabian Bühler, welcher aus kurzer Distanz den Ausgleich markieren konnte. Die Partie war wieder offen und der SVS nun besser im Spiel. Doch in der 27. Minute blockte Jonas Steiner einen Weitschuss und der Schiedsrichter pfiff zum Erstaunen aller ein Handspiel und somit den zweiten Penalty für Herzogenbuchsee. Diesmal hielten jedoch die Nerven des Schützen nicht und er knallte die Kugel weit über das Tor. Nun hiess es konzentriert zu bleiben und wenn möglich mit einem Unentschieden in die Pause zu gehen. Doch in der letzten Minute der ersten Halbzeit ging Buchsi wieder in Führung. Jonas Steiner lenkte einen Schuss aus knapp 20 Metern unhaltbar ins eigene Netz ab. Direkt nach dem Treffer pfiff der Schiedsrichter zur Pause.

Viele Chancen auf beiden Seiten

Nach der Pause wollten die Gäste gleich auf den Rückstand reagieren, liefen jedoch in der 48. Minute in einen Konter und Herzogenbuchsee erzielte den Treffer zum 3:1. In der Folge ging es hin und her. Sumiswald versuchte Druck auf die Abwehr von Herzogenbuchsee zu machen und kam zu einigen Abschlüssen aus der Distanz, welche jedoch nicht zum Erfolg führten. Doch auch Herzogenbuchsee kam zu einigen Torchancen. Mirco Häfliger im Tor der Gäste verhinderte mit einigen Paraden eine höhere Führung des Heimteams. Und wenn Häfliger einmal geschlagen war, konnten Kaspar Berger und Jonas Steiner noch auf der Linie klären. Der SVS versuchte nun alles um das Spiel noch zu drehen. Die grösste Chance auf den Anschlusstreffer vergab Christian Wisler in der 82. Minute, als er nach einer schönen Kombination allein vor dem Tor stand. Die Zeit wurde nun knapp, doch der SVS gab sich bis zum Schluss nicht geschlagen und zeigte grossen Kampfgeist. Doch es fiel bis zum Schlusspfiff kein Treffer mehr. Dies war im vierten Spiel die dritte Niederlage vom zwöi. Jedoch muss dies etwas relativiert werden, traf das Team von Thomas Gasser doch schon auf drei grosse Gruppenfavoriten.

Freies Wochenende und anschliessend Derby

Am Wochenende hat das zwöi spielfrei, da wie jedes Jahr die Alpabfahrt von Kapitän Christian Zaugg stattfindet. Dies wird jeweils schon fast zum Teamanlass. Am Dienstag 20.09.2022 empfängt der SVS dann den FC Aemme auf der Weiersmatt. Anpfiff zu diesem Derby ist um 20:00 Uhr auf dem Trainingsplatz.


Matchtelegramm

Spieldatum
09.09.2022
Anspielzeit
20:00
Ort
Waldäcker, Herzogenbuchsee - Hauptplatz
Torfolge
20. 1:0 (P) 22. F. Bühler 1:1 45. 2:1 48. 3:1
Karten
gelbe Karte Stefan Amstutz

Rangliste

RTeamSSPPSNUTGTE
1.SC Huttwil71221700408
2.FC Utzenstorf a79196013313
3.FC Kirchberg67155102210
4.FC Aarwangen726155202416
5.FC Lotzwil-Madiswil68103211621
6.FC Herzogenbuchsee79103311614
7.FC Aemme79103311417
8.KF Shqiponja71272413037
9.SV Sumiswald71572411620
10.FC Blau-Weiss Oberburg7631601021
11.SC Ersigen7831601334
12.FC Roggwil7300701134
Stand: 05.10.2022 19:15:04 / Aktuelle Rangliste auf football.ch