Aktuelles » 1. Mannschaft
Konrad Schlüchter
439 Hits
06.06.2022
Meisterschaft | Spielnummer 130191
Sa, 04.06.2022 | 18:00 Uhr
FC Aemme
1 : 5
1. Mannschaft
Tannschachen, Zollbrück - Hauptplatz

Die erste Mannschaft siegt weiter

Nachdem am letzten Wochenende der Aufstieg besiegelt werden konnte, durften die Spieler des SVS in Zollbrück frei von jeglichem Druck spielen. Mit dem neu gesetzten Ziel, die Saison ohne Niederlage zu beenden, versuchte die Mannschaft die Pace aufrecht zu erhalten. Dies gelang in der Auswärtspartie gegen den FC Aemme von A bis Z.

Mit einer blutjungen Truppe reisten die frischgebackenen Aufsteigen nach Zollbrück. Etliche Ausfälle aufgrund von Verletzungen und Sperren liessen den Kader bis auf 14 Spieler zusammenschmelzen. Und genau dieser Kader hat die Mannschaft in der laufenden Spielzeit so stark gemacht. Denn auch die Jüngsten im Team sind kaum mehr aus der Truppe wegzudenken. Und gegen Zollbrück sorgten diese Junioren dann auch für die Differenz.

Die ersten 15 Minuten waren geprägt von viel Ballbesitz der Sumiswalder mit eher weniger Toraktionen. Bei schwülwarmen Verhältnissen war allerdings verständlich, dass nicht jeder Ball in die Tiefe gespielt wurde und sich das Spielgerät hauptsächlich im Mittelfeld befand. Nach 18 Minuten erhielt der SVS einen Eckball zu gesprochen. Arian Gashi (Jg 2003) brachte den Ball in die Mitte und Finn Ritter (2005) schraubte sich in die Höhe und versenkte den Kopfball unhaltbar im Tor. Die Zollbrücker fanden im Anschluss deutlich besser in die Partie und kamen ihrerseits zu einigen Gelegenheiten, die Partie auszugleichen. Ramon Ruch erwies sich einmal mehr als sicherer Rückhalt und konnte die Chancen allesamt zunichtemachen.

Leistungssteigerung in Halbzeit zwei

Was gegen Ende erster Halbzeit noch nach einer engen Partie ausgesehen hatte, änderte sich zu Beginn der zweiten Halbzeit rasant. Etwas mehr als eine Minute war gespielt, da kam Lino Müller (2004) zu einem Einwurf aus eigentlich wenig aussichtsreicher Position. Doch niemand wusste wohl recht, wie weit dieser Müller eigentlich einwerfen kann. Und so fand Müller den im Strafraum freistehenden Gashi, welcher nach einer Finte nur noch regelwidrig gebremst werden konnte. Den fälligen Elfmeter versenkte Gashi gleich selbst. Nur eine Zeigerumdrehung später kam das Heimteam eher glücklich zum Anschlusstreffer. Ein Klärversuch nach einem Freistoss prallte direkt am Gegenspieler Erhard ab und fand von dort den Weg ins Tor. Die Sumiswalder liessen sich in der Folge nicht aus der Ruhe bringen und drückten weiter. Es dauerte noch bis zur 60. Minute, ehe die Überlegenheit wieder in Tore umgemünzt wurde. Nino Aeschlimann (2005) verwertete eine tolle Hereingabe von Stefan Kämpfer. Die Jungen schienen dann richtig Gefallen zu finden am Toreschiessen. Nach 65 Minuten war es wieder die Kombination Gashi auf Ritter nach einem Eckball. Zweiterer schien die Lufthoheit im gegnerischen Sechzehner nicht mehr zu nehmen. Wunderbar wie er die Kugel noch ein zweites Mal im Netz versteckte. Der Schlusspunkt aus Sumiswalder Sicht kam dann bereits drei Minuten später. Eine punktgenaue Flanke, diesmal von Luca Hess, fand den Kopf von Konrad Schlüchter, welcher mit seinem Treffer das Konto der Kopfballtore an diesem Tag auf drei erhöhte. Es war zugleich der Schlusspunkt in eine Partie, in welcher Sumiswald nie ernsthaft in Gefahr zu sein schien, Punkte liegen zu lassen. Nicht weniger als 7 Torbeteiligungen erzielten Spieler im Alter von 18 Jahren oder jünger. Es ist einfach zu sagen, dass an diesem Tag die Jungen den Unterschied gemacht haben.

Saisonderniere auf der Weiersmatt

Im letzten Spiel der Saison trifft der SV Sumiswald nächsten Samstag um 17:00 auf der Weiersmatt auf den FC Kirchberg. Der SVS freut sich, zusammen mit hoffentlich zahlreichen Zuschauern den Aufstieg nochmals gebührend zu feiern.

Matchtelegramm

Spieldatum
04.06.2022
Anspielzeit
18:00
Ort
Tannschachen, Zollbrück - Hauptplatz
Torfolge
18. F. Ritter 0:1
47. A. Gashi 0:2
48. 1:2
60. N. Aeschlimann 1:3
65. F. Ritter 1:4
68. K. Schlüchter 1:5
Kader
Alexander Kiener, Andreas Gasser, Arian Gashi, Finn Ritter, Jonas Meer, Konrad Schlüchter, Lino Müller, Luca Hess, Milab Yonatan, Nino Aeschlimann, Samuel Reist, Stefan Fankhauser, Stefan Kämpfer
Bemerkungen
SVS ohne: Adrian Nyffenegger, Bruno Oberli, Fabian Jäiser, Josia Berger, Leon Halitaj, Lorenz Lüthi, Lukas Müller, Lukas Siegenthaler, Manuel Meer, Marco Jäiser, Martin Siegenthaler, Mirco Häfliger, Nils Buchser, Ramon Ruch, Stefan Geissbühler

Rangliste

RTeamSSPPSNUTGTE
1.FC Aemme1219258132911
2.FC Herzogenbuchsee128248223712
3.FC Schönbühl1239227232812
4.FC Langenthal1228206243512
5.Koppiger SV1213186423014
6.SV Sumiswald1224123452220
7.FC Langnau1221113542223
8.SC Burgdorf122393721337
9.SC Grafenried121072731541
10.FC Roggwil122771561125
11.YF United Huttwil 201712163192944
12.FC Bern 1894 cR 2230002200
Stand: 01.12.2022 23:59:02 / Aktuelle Rangliste auf football.ch