Aktuelles » 1. Mannschaft
Andreas Gasser
387 Hits
28.10.2021
Meisterschaft | Spielnummer 130092
Mi, 27.10.2021 | 19:45 Uhr
1. Mannschaft
6 : 3
FC Lotzwil-Madiswil
Weiersmatt, Sumiswald - Nebenplatz

1. Runde vor Schluss die Tabellenspitze erreicht

Da der Schiedsrichter am 11.09.2021 für das Spiel gegen den FC Lotzwil-Madiswil nicht erschien, wurde das Spiel am Mittwochabend durchgeführt. Für den SVS war es ein weiteres sehr wichtiges Spiel. Mit einem Sieg war es möglich, die Tabellenführung zu erreichen. Mit dem schlussendlich klaren 6-3 Sieg wurde das Ziel erreicht und spielt am kommenden Samstag das letzte Spiel in der Vorrunde gegen den SC Ersigen zu Hause um 16.00 Uhr.

Überraschende Führung der Gäste

Nachdem die 1. Mannschaft die sogenannten Spitzenspiele meist in der ersten Viertelstunde verschlafen hatte, wollte man heute von Beginn an wach und aggressiv auftreten. Die Mannschaft wurde im Vorfeld von Trainer Winu sehr gut auf das Spiel eingestellt. Mit hohem Druck und aggressiven Zweikampfverhalten wollte man den Gegner bereits im Aufbauspiel stören und den Ball erobern. Dies konnte auch sehr gut umgesetzt werden. Die Gäste konnten sich kaum in die gegnerische Hälfte bewegen und die Angriffsbemühungen wurden sofort vom Heimteam unterbunden. In der ersten Viertelstunde verzeichnete die 1. Mannschaft bereits 2 Pfostentreffer sowie eine 100%-ige Chance von Gashi Arian, welcher aus 5 Metern das Tor nicht traf. Die Richtung des Spiels war eigentlich klar. Doch völlig überraschend kam der Gast in der 15. Minute zu einem Freistoss. Die Abwehr des SVS stand etwas zu tief. So wurde der Ball auf den ersten Pfosten gezirkelt, wo dieser durch einen Angreifer mittels Kopfs im Tor untergebracht wurde. Eine grosse Unruhe verbreitete dieser Treffer nicht im Team von Winu Aeschlimann. Es konnten weitere Chancen mit starkem Passspiel herausgespielt werden. In der 27. Minute erzielte Lüthi Lorenz den verdienten Ausgleichstreffer. Aeschlimann Nino dribbelte sich auf der linken Seite bis auf die Grundlinie durch und legte den Ball dem mitgelaufenen Lüthi in die Füsse. Nur 3. Minuten später erzielte Aeschlimann Nino den Führungstreffer. Ruch Ramon lancierte Aeschlimann Nino mit einem starken Auskick und dieser zog alleine gegen den gegnerischen Schlussmann. Eiskalt versenkte er den Ball. Es ging im gleichen Stil weiter. In der 38. Minute erzielte Siegenthaler Lukas nach einem Eckball von Gashi Arian den zweitore Vorsprung zur Pause.

5 Tore in der zweiten Halbzeit

Die zweite Halbzeit begann gleich wie auch die Erste endete. Der SVS war mehrheitlich im Ballbesitz und dominierte das Spiel. Mehr und mehr schwand dann etwas die Konzentration. Ein zu kurzer Rückpass ermöglichte dem Gästestürmer die Chance alleine auf Ruch Ramon zu ziehen. Er nutzte diese und traf zum Anschlusstreffer. Doch nur 1. Minute später hatte Buchser Nils etwas dagegen und zog auf der linken Seite durch. In der Mitte fand er den Abnehmer, Aeschlimann Nino, welcher seinen zweiten Treffer erzielen konnte. War das Spiel nun entschieden? Nein. Den nur kurz darauf erhielt Lotzwil-Madiswil einen Penalty zugesprochen. Dieser wurde zum erneuten Anschluss auf 4-3 verwandelt. Es musste wieder etwas mehr kommen vom Heimteam. Man spielte nun wieder konzentrierter und aggressiver in den Zweikämpfen. Standardsituationen, besonders Eckbälle waren bisher im Spiel der 1. Mannschaft sehr gefährlich. So war es dann auch in der 80. Minute erneut ein Eckballtor. Aeschlimann Nino trat diesen und Captain, Nyffenegger Adrian schloss ihn mittels Kopfballs ab. Vier Minuten später erneut eine Ecke. Diesmal von der anderen Seite, trat Gashi Arian an und der Ball wurde unglücklich vom eigenen Spieler ins Tor abgelenkt. Dies war der Schlusspunkt in Sachen Toren. 6-3 Sieg für das Heimteam. Somit steht die 1. Mannschaft 1 Runde vor Schluss auf dem 1. Platz.

Letztes Spiel im Jahr 2021

Am Samstag wird um 16.00 Uhr das letzte Spiel der Vorrunde angepfiffen. Gegen den SC Ersigen möchte das Eis die Vorrunde natürlich mit einem Sieg abschliessen und als Wintermeister überwintern. Die 1. Mannschaft würde sich über zahlreiche Zuschauer für den letzten Fight nochmals freuen.

Matchtelegramm

Spieldatum
27.10.2021
Anspielzeit
19:45
Ort
Weiersmatt, Sumiswald - Nebenplatz
Torfolge
15. 0-1
27. Lüthi Lorenz 1-1
30. Aeschlimann Nino 2-1
38. Siegenthaler Lukas 3-1
64. 3-2
65. Aeschlimann Nino 4-2
71. 4-3
80. Nyffenegger Adrian 5-3
86. Eigentor 6-3
Karten
gelbe Karte Stefan Fankhauser
Kader
Adrian Nyffenegger, Alexander Kiener, Andreas Gasser, Arian Gashi, Bruno Oberli, Finn Ritter, Lorenz Lüthi, Luca Hess, Lukas Siegenthaler, Marco Jäiser, Nils Buchser, Nino Aeschlimann, Ramon Ruch, Samuel Reist, Stefan Fankhauser
Bemerkungen
SVS ohne: Fabian Jäiser, Josia Berger, Konrad Schlüchter, Lino Müller, Lukas Müller, Manuel Meer, Martin Siegenthaler, Mirco Häfliger, Stefan Geissbühler, Stefan Kämpfer

Rangliste

RTeamSSPPSNUTGTE
1.SV Sumiswald111629902549
2.FC Herzogenbuchsee111427803358
3.SC Huttwil b118258214918
4.FC Aarwangen1123196415121
5.FC Kirchberg1125196414019
6.FC Blau-Weiss Oberburg1112155602028
7.FC Lotzwil-Madiswil1120134612441
8.FC Roggwil1131123531942
9.SC Ersigen1113103712734
10.SC Burgdorf112182721754
11.FC Aemme111661732032
12.FC Trubschachen112162901262
Stand: 04.12.2021 23:59:02 / Aktuelle Rangliste auf football.ch