Aktuelles » 1. Mannschaft
Andreas Gasser
298 Hits
19.10.2021
Meisterschaft | Spielnummer 130125
Sa, 16.10.2021 | 16:00 Uhr
1. Mannschaft
3 : 0
FC Aemme
Weiersmatt, Sumiswald - Hauptplatz

Heimsieg im Derby

Die Voraussetzungen für das Derby gegen den FC Aemme waren hervorragend. Vor dem Spiel sicherte sich die 2. Mannschaft den Wintermeistertitel. Der Platz glich einem Golfrasen und die Sonne begleitete das Spiel. Für die 1. Mannschaft war es nach 3 sehr wichtigen Spielen gegen die Favoriten der Gruppe wieder einmal ein Spiel, wo es sehr stark auf die Einstellung vor dem Spiel ankam. Schlussendlich konnte das Spiel souverän mit 3-0 gewonnen werden.

Starke erste Halbzeit des SVS

Vor dem Spiel war es schwierig einzuschätzen, wie der heutige Gegner auflaufen wird. In der Tabelle betrachtet war es auf dem Papier ein klarer Fall. Der SVS auf Platz 2 und der FC Aemme auf dem vorletzten Rang. Doch so einfach sollte es dann doch nicht werden. Zwar startete der SVS erwartungsgemäss in die Partie. Bereits früh konnte das Team von Winu Druck aufbauen und den Gegner früh in den eigenen Aktionen stören. So war es auch nicht verwunderlich, dass Captain Nyffenegger Adrian mit seinem Kopfballtor in der 4. Minute das Heimteam in Führung köpfen konnte. Der SVS nahm das Zepter ganz klar in die Hand und spielte mit einem gepflegten Aufbauspiel mehrheitlich nach vorne. Nach einer Viertelstunde erhielt Siegenthaler Martin den Ball in die Füsse gelegt und konnte sich in den Strafraum dribbeln. Etwas ungestüm wurde er durch den Innenverteidiger umgecheckt und der Schiedsrichter konnte nur auf Elfmeter entscheiden. Die Verantwortung übernahm Nyffenegger Adrian und erhöhte sein persönlicher Score um einen weiteren Treffer. Mühelos verlief die erste Halbzeit weiter und kurz vor der Pause zog Reist Samuel von der rechten Seite auf das Tor zu. Er überlistete den Torwart Nyffenegger Lorenz mit einem herrlichen Chipheber und in der Mitte konnte Aeschlimann Nino mit einem herrlichen Flugkopfball zur 3-0 Pausenführung einköpfen. Die erste Halbzeit verlief ganz nach den Erwartungen des Heimteams. Man liess dem Gast aus Zollbrück kaum Torchancen zu.

Zweite Halbzeit mit magerer Kost

Ziel in der zweiten Halbzeit war der Ausbau des Torverhältnisses. Jedoch hatte der Gegner etwas dagegen. Vor allem der routinierte Torwart der Gäste, Nyffenegger Lorenz konnte sich während des ganzen Spiels mit sehr starken Paraden auszeichnen. In seinem letzten Spiel als aktiv Torwart glänzte er nochmals so richtig. Zu erwähnen ist ein Freistoss aus der ersten Halbzeit. Aeschlimann Nino zog aus gut 20 Metern einen direkten Freistoss in das hohe Eck. Nyffenegger Lorenz streckte sich und parierte mit seinen Fingerspitzen den Ball sehr sehenswert an die Latte. Zurück zur zweiten Halbzeit. Der SVS hatte nun sehr grosse Mühe ein gepflegtes Spiel aufzubauen. Mit vielen Fehlern im Spielaufbau und zu wenig Laufbereitschaft plätscherte das Spiel nur noch vor sich hin. Der FC Aemme konzentrierte sich auf die Defensivarbeit und der SVS versuchte meist ohne Erfolg in den Strafraum zu kommen. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass die zweite Halbzeit torlos zu Ende ging.

Noch 3 Spiele bis zum Ende der Vorrunde

In den verbleibenden 2 Wochen bestreitet der SVS noch 3 Spiele. Am nächsten Sonntag geht es nach Kirchberg. Um 12.30 Uhr beginnt das erneut wichtige Spiel, um den 1. Tabellenrang zu erreichen. Danach folgen am Mittwoch, 27.10.2021 und Samstag, 30.10.2021 zwei Heimspiele gegen den FC Lotzwil-Madiswil und SC Ersigen. Das Ziel für den SVS ist ganz klar, 3 Spiele – 3 Siege, um auf Platz 1 zu überwintern. Es ist nun wichtig mental und physisch in den verbleibenden Spielen nochmals alles abzurufen.

Matchtelegramm

Spieldatum
16.10.2021
Anspielzeit
16:00
Ort
Weiersmatt, Sumiswald - Hauptplatz
Torfolge
4. Adrian Nyffenegger 1-0 16. Adrian Nyffenegger 2-0 43. Nino Aeschlimann 3-0
Karten
gelbe Karte Andreas Gasser, gelbe Karte Lorenz Lüthi, gelbe Karte Martin Siegenthaler, gelbe Karte Stefan Fankhauser
Kader
Adrian Nyffenegger, Alexander Kiener, Andreas Gasser, Fabian Jäiser, Josia Berger, Lorenz Lüthi, Luca Hess, Lukas Siegenthaler, Marco Jäiser, Martin Siegenthaler, Nino Aeschlimann, Ramon Ruch, Samuel Reist, Stefan Fankhauser, Stefan Geissbühler, Stefan Kämpfer
Bemerkungen
SVS ohne: Arian Gashi, Bruno Oberli, Finn Ritter, Konrad Schlüchter, Lino Müller, Lukas Müller, Manuel Meer, Mirco Häfliger, Nils Buchser

Rangliste

RTeamSSPPSNUTGTE
1.SV Sumiswald111629902549
2.FC Herzogenbuchsee111427803358
3.SC Huttwil b118258214918
4.FC Aarwangen1123196415121
5.FC Kirchberg1125196414019
6.FC Blau-Weiss Oberburg1112155602028
7.FC Lotzwil-Madiswil1120134612441
8.FC Roggwil1131123531942
9.SC Ersigen1113103712734
10.SC Burgdorf112182721754
11.FC Aemme111661732032
12.FC Trubschachen112162901262
Stand: 04.12.2021 23:59:02 / Aktuelle Rangliste auf football.ch