Aktuelles » 2. Mannschaft
Christian Wisler
294 Hits
12.10.2021
Meisterschaft | Spielnummer 130364
Sa, 09.10.2021 | 15:00 Uhr
2. Mannschaft
3 : 1
FC Blau-Weiss Oberburg
Weiersmatt, Sumiswald - Hauptplatz

Sieg und Tabellenführung

Im Derby gegen den FC Blau-Weiss Oberburg kann sich das zwöi verdient mit 3:1 durchsetzen. Im starken Kollektiv konnte sich Fabian Bühler mit zwei Treffern als Matchwinner feiern lassen. Das Team von Thomas Gasser grüsst nach diesem Spiel neu von der Tabellenspitze.

Wie gewohnt traf sich das zwöi eine Stunde vor Spielbeginn auf der Weiersmatt. Doch als auch eine halbe Stunde vor Spielbeginn noch kein Schiedsrichter vor Ort war, wurde klar, dass das Spiel nicht pünktlich beginnen konnte. Als dann endlich ein Schiedsrichter gefunden wurde, musste dieser noch von Thun nach Sumiswald fahren und die Partie konnte erst mit einer Stunde Verspätung angepfiffen werden. Die Wartezeit kam beim Heimteam viel schlechter an als beim Gast aus Oberburg. Bereits nach fünf Minuten gingen die Gäste in Führung. Nicolas Blum im Tor der Sumiswalder konnte einen Weitschuss nur nach vorne abprallen lassen und der Stürmer der Gäste war am schnellsten am Ball und konnte ohne Mühe einschieben. Nach diesem Tor kam das Heimteam besser ins Spiel. Das zwöi hatte mehr Ballbesitz, konnte sich jedoch noch keine grossen Torchancen erarbeiten. Nach 34 Minuten dann endlich die Erlösung. Fabian Bühler kam an der Strafraumgrenze an den Ball und schlenzte diesen aus gut 18 Metern in die weite Torecke. Das Spiel ging im gleichen Stile weiter. Kurz vor dem Pausenpfiff kam Kaspar Berger noch zu einer grossen Torchance. Er verpasste den Führungstreffer nur ganz knapp.

Viele Chancen in der zweiten Halbzeit

Nach dem Pausentee kannte das Spiel nur noch eine Richtung. Die Sumiswalder spielten mutig nach vorne und suchten den Führungstreffer. In der 49. Minute kombinierte sich das zwöi durch die gegnerische Abwehr und brachte Raphael Iseli in gute Abschlussposition. Dieser verpasste das Tor nur um wenige Zentimeter. In der 59. Minute wurde Stefan Amstutz im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht und der Schiedsrichter pfiff Penalty. Fabian Bühler verwertete diesen in gewohnt souveräner Manier zur verdienten Führung. Nur gerade vier Minuten später fiel bereits der nächste Treffer. Jonas Steiner brachte einen Freistoss zur Mitte und dieser wurde unhaltbar durch einen Verteidiger abgefälscht. In der Folge kam das zwöi zu mehreren grossen Torchancen, welche jedoch allesamt nicht genutzt werden konnten. Die grössten Chancen hatten Jarom Zürcher und Fabian Bühler in der 80. Minute. Zunächst scheiterte Zürcher alleine vor dem Tor und nur wenige Sekunden später auch noch Bühler aus bester Position. In der 88 Minute kam Luca Hess noch zu einer grossen Torchance. Nach einem Pass in die Mitte traf er aus wenigen Metern nur die Latte. Somit blieb es beim 3:1 für das zwöi.

Tabellenspitze erobert

Mit diesem Sieg im Derby und dem Patzer des FC Aarwangen konnte der SVS die Tabellenspitze erobern. Punktgleich, jedoch mit weniger Strafpunkten, sitzt der SV Sumiswald nun auf dem Leadertron. Diesen gilt es im letzten Spiel der Vorrunde zu verteidigen. Am nächsten Samstag um 14:00 Uhr trifft das zwöi im letzten Spiel noch zu Hause auf den SC Wynau. Im Anschluss an dieses Spiel trifft die 1. Mannschaft um 16:00 Uhr im Derby auf den FC Aemme und um 19:30 Uhr die Damen auf den FC Längasse. Ein weiterer super super Sathurday steht somit auf der Weiersmatt an.

Matchtelegramm

Spieldatum
09.10.2021
Anspielzeit
15:00
Ort
Weiersmatt, Sumiswald - Hauptplatz
Torfolge
5. 0:1 34. Fabian Bühler 1:1 59. Fabian Bühler 2:1 (P) 63. 3:1 (Eigentor)
Kader
Abimanju Subramaniam, Christian Zaugg, Dominic Wisler, Elias Reber, Fabian Bühler, Jarom Zürcher, Jonas Blaser, Jonas Steiner, Kaspar Berger, Luca Hess, Nicolas Blum, Nicolas Rettenmund, Nicolas Zürcher, Raphaël Iseli, Simon Fankhauser, Stefan Amstutz
Bemerkungen
SVS ohne: Adrian Fankhauser, Arthur Hoz, Christian Wisler, Dario Müller, David Beutler, Luca Gfeller, Malik Friedli, Mario Berger, Martin Kramer, Michel Kobel, Roman Bärtschi , Simon Amstutz, Stefan Zürcher, Thomas Gasser

Rangliste

RTeamSSPPSNUTGTE
1.SV Sumiswald912206123619
2.FC Aarwangen920206122614
3.FC Aemme924185133010
4.FC Utzenstorf96165312313
5.FC Lotzwil-Madiswil99113422425
6.SC Ersigen99113421517
7.FC Langnau916113422022
8.SC Wynau91372611641
9.FC Blau-Weiss Oberburg91061531125
10.SC Huttwil91051621328
Stand: 04.12.2021 23:59:03 / Aktuelle Rangliste auf football.ch