Aktuelles » Frauen 3. Liga
Nicole Schneider
440 Hits
28.05.2024
Meisterschaft | Spielnummer 135743
Mi, 22.05.2024 | 19:45 Uhr
FC Zollikofen
0 : 6
Frauen 3. Liga
Gemeindesportplatz, Zollikofen - Hauptplatz

Klare Überlegenheit: Huttwil/Sumiswald gewinnt 0:6 gegen Zollikofen

Mit klarem Fokus und einem klaren Ziel vor Augen traten die Frauen vom SC Huttwil/SV Sumiswald am Mittwoch zum letzten Meisterschaftsspiel auf Kunstrasen an: Drei Punkte.
Mit dem Ziel, das Spiel mit einem Sieg zu beenden und damit drei wichtige Punkte zu holen, gehen sie mit voller Entschlossenheit und Kampfgeist in das Duell um den vierten Platz.
Die Frauen zeigten auf dem auswärtigen Kunstrasen in Zollikofen von Anfang an eine dominierende Leistung, die sich bereits in den ersten Minuten des Spiels abzeichnete. Bereits nach zwei Spielminuten eröffnete Sandra Heiniger das Spiel mit einem schnellen Treffer und bringt ihr Team bereits mit 0:1 in Führung. Nur gerade eine Minute später war es wieder Sandra, welche sich auf der linken Seite durchsetzen konnte und zum 2:0 traf. Ein starker Beginn der «Rasechatze». Das Spiel fand überwiegend auf der Seite des Gegners statt. Im Verlauf der ersten Halbzeit gab es viele Versuche aufs Tor, jedoch ohne Erfolg für die Frauen aus Huttwil/Sumiswald. Auch die unzähligen Eckbälle konnten nicht ausgenutzt werden.
Die Frauen dominierten das Spiel weiterhin mit deutlich mehr Ballbesitz und liessen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Durch das hohe Pressing und die grosse Laufbereitschaft von Huttu/Sumis gelang es immer wieder, den Ball in der gegnerischen Platzhälfte zu gewinnen. In der 59. Minute führte ein solcher Ballgewinn dazu, dass Michaela Herrmann alleine vor dem Tor stand und den Ball geschickt am Torhüter vorbei zum 3:0 ins Netz schob. In der 62. Minute nahm Sandra Heiniger Anlauf zum Eckball. Der Ball flog weit jedoch genau zu Naomi Herrmann, die zum eigenen Erstaunen den Ball sehenswert per Volley unter die Latte hämmerte. Kurz darauf in der 68. Minute vervollständigte Sandra Heiniger mit einem kraftvollen Weitschuss ihren persönlichen Hattrick perfekt.
Doch auch beim Stand von 5:0 setzte das Team des Trainerduos Nyffenegger/Grundbacher auf Pressing. Immer wieder gelang es, den Ball zu gewinnen, oft bereits in Strafraumhöhe der Gegnerinnen, jedoch ohne Erfolg beim Abschluss. Trotz des hohen Resultates blieb der Kampfgeist bis zum Schluss ungebrochen. Der Schlusspunkt setzte Andrina Hofer zum 6:0, die durch einen flachen Querpass aus dem Mittelfeld in Szene gesetzt wurde und den Ball souverän unter die Latte schlenzte.
Mit einer starken Teamleistung jeder einzelnen Spielerin konnten die Frauen aus Huttwil/Sumiswald an diesem Mittwochabend ihren höchsten Sieg unter dem Trainerduo Nyffenegger/Grundbacher feiern. Diesen Elan und die Spielfreude wollen die Frauen mit in das nächste Spiel nehmen.
Das nächste und somit letzte Auswärtsspiel der Rasechatze findet am Samstag, 1. Juni 2024, 20.00 Uhr in Interlaken gegen das aktuell zweitplatzierte Frauenteam Oberland Ost (FC Interlaken) statt.

Matchtelegramm

Spieldatum
22.05.2024
Anspielzeit
19:45
Ort
Gemeindesportplatz, Zollikofen - Hauptplatz
Torfolge
2‘ 0:1 Sandra Heiniger (Huttwil) 3‘ 0:2 Sandra Heiniger
59‘ 0:3 Michaela Herrmann
62‘ 0:4 Naomi Herrmann
68‘ 0:5 Sandra Heiniger
89‘ 0:6 Andrina Hofer
Kader
Jael Roth, Sandra Heiniger, Michaela Herrmann, Sabrina Schneider, Nicole Schneider, Daria Gisler, Noa Rettenmund, Evelin Jenni, Selina Scheidegger, Naomi Herrmann, Elisa Lüthi, Andrina Hofer, Lara, Michelle
Bemerkungen
SVS ohne: Noemi Meyer, Salome Beutler, Fabienne Stalder, Yara Baumann, Jeannine Sommer, Lisa Erhard, Anna Erhard