Aktuelles » 1. Mannschaft
Konrad Schlüchter
809 Hits
15.04.2024
Meisterschaft | Spielnummer 125936
Sa, 13.04.2024 | 18:30 Uhr
SC Burgdorf
4 : 2
1. Mannschaft
Stadion Neumatt, Burgdorf - Hauptfeld (KR)

Schwaches Sumiswald in Burgdorf

Der SV Sumiswald findet auf Kunstrasen weiter nicht zurecht. Nach Bern, Langenthal und Makedonija verpasst man gegen den SC Burgdorf auch im vierten «Plastik»-spiel der Saison einen Sieg. Nach einer desaströsen ersten Halbzeit bäumte sich der SVS in der zweiten Halbzeit zwar auf, kurzzeitige Hoffnungsschimmer auf einen Punktgewinn wurden jedoch jäh im Kein erstickt.

Dass der Sportverein Sumiswald gegen den Sportclub Burgdorf als Favorit ins Spiel geht, wenn die beiden Fanionteams aufeinandertreffen, das hat es so wohl noch nie gegeben. Das kleine Sumiswald gegen das grosse Burgdorf trifft es schon eher. Dennoch könnten die Vorzeichen klarer nicht sein. Sumiswald im gesicherten Tabellenmittelfeld, Burgdorf in akuten Abstiegssorgen. Doch die Einstellung und die Tagesform spielt gerade im Breitenfussball eine tragende Rolle. Beide Komponenten sollten beim SVS an diesem Tag nicht ausreichen, um gegen den SCB zu bestehen. Nach einer Viertelstunde war das Heimteam bereits um zwei Längen voraus. Zweimal verlor der SVS tief in der gegnerischen Hälfte den Ball, zweimal konterte Burgdorf die Gäste eiskalt aus. Auch nach dem frühen Schock fand Sumiswald nur sehr spärlich in die Partie. Extrem viele Ungenauigkeiten schlichen sich ins Spiel der Gäste ein. Burgdorf, dass definitiv nicht wie ein Abstiegskandidat spielte, drückte in der Schlussphase der ersten Halbzeit gar auf den dritten Treffer. Letztlich rettete sich Sumiswald gerade noch in die Kabinen und war mit dem 2:0 noch gut bedient.

Hektische Schlussphase

Was eine Halbzeitpause mit einem für beide Teams überraschenden Spielstand in den Köpfen auslösen kann, wurde in diesem Spiel beispielhaft aufgezeigt. Während der SVS wachgerüttelt wurde und mit einer jetzt-erst-recht-Mentalität in die zweite Halbzeit ging, schlich sich beim Heimteam der Modus Verwalten in die Köpfe. Der SVS kam sofort besser in die Partie, Burgdorf befreite sich fortan mit langen Bällen. Zu hadern hatten die Gäste auch mit dem Schiedsrichter, welcher gleich mehrere vermeintliche Abseitsentscheidungen zu Ungunsten der Sumiswalder entschied. Die klarste Möglichkeit wurde dabei Josia Berger zunichte gemacht, dessen Ball landete mit dem Abseitspfiff im Tor. So lief die Zeit den Gästen davon, Trainer Erwin Aeschlimann stellte nochmals um und versuchte nun mit der Brechstange das Ruder umzureissen. In der 77. Minute fiel der Anschlusstreffer tatsächlich. Stefan Kämpfer konnte einen Eckball mit dem Kopf auf den zweiten Pfosten verlängern, wo Konrad Schlüchter goldrichtig stand und zum 1:2 verkürzen konnte. Noch war genügend Zeit, um das Spiel zu drehen. Nur wenige Minuten später bot sich eine gute Ausgleichschance. Nino Aeschlimann scheiterte mit seinem Abschluss knapp. Mit einem weiteren Konter machte Burgdorf schliesslich den Deckel drauf. Eine gut getimte Flanke aus dem Halbfeld fand den einzigen Mitspieler im Strafraum, der mit einem perfekten Kopfball auf 3 zu 1 erhöhte. Das Spiel schien nun definitiv entschieden, als Stefan Kämpfer bereits tief in der Nachspielzeit dem Torhüter den Ball abluchsen und noch einmal verkürzen konnte. Der Schiedsrichter zeigte an, noch zwei Minuten verblieben zu spielen. Doch auch dieser letzte Hoffnungsschimmer wurde abrupt zunichte gemacht, ein fataler Fehlpass im Spielaufbau führte wenige Sekunden nach dem Anschlusstreffer zum 4:2 Schlussresultat. Sumiswald und Kunstrasen, daraus scheint in dieser Saison keine Liebesgeschichte mehr zu werden.

Heimspiel gegen Langenthal

Weiter geht’s mit dem nächsten Heimspiel am Samstag, 20. April gegen den FC Langenthal. Anpfiff ist um 17 Uhr. Unmittelbar davor trifft die zweite Mannschaft auf Shqiponja Langenthal.

Matchtelegramm

Spieldatum
13.04.2024
Anspielzeit
18:30
Ort
Stadion Neumatt, Burgdorf - Hauptfeld (KR)
Torfolge
8. 1:0
14. 2:0
77. K. Schlüchter 2:1
83. 3:1
92. S. Kämpfer 3:2
93. 4:2.
Karten
gelbe Karte Stefan Fankhauser
Kader
Adrian Nyffenegger, Alexander Kiener, Fabian Jäiser, Finn Ritter, Josia Berger, Konrad Schlüchter, Lino Müller, Lukas Müller, Lukas Siegenthaler, Marco Jäiser, Micha von Allmen, Nino Aeschlimann, Ramon Ruch, Stefan Fankhauser, Stefan Kämpfer
Bemerkungen
SVS ohne: Arian Gashi, Jonas Meer, Leon Halitaj, Lorenz Lüthi, Manuel Meer, Martin Siegenthaler, Milab Yonatan, Mirco Häfliger, Remo Bürgi, Stefan Geissbühler

Rangliste

RTeamSSPPSNUTGTE
1.FC Aemme18594313145421
2.Koppiger SV18273812426029
3.SC Bümpliz 7818533610264422
4.FC Langenthal18513511526331
5.FC Prishtina Bern18573210624434
6.FC Langnau1850268823234
7.SV Sumiswald1821257743336
8.FC Bern 1894 b1839237922536
9.SC Burgdorf18521851034436
10.FC Herzogenbuchsee18221441222547
11.FC Roggwil18391441222648
12.FC Makedonija18101411611793
Stand: 17.05.2024 23:59:02 / Aktuelle Rangliste auf football.ch